Anwendungen

Die Infrarotwärme entspricht der Sonnenstrahlung und erwärmt direkt Körper, Böden, Wände und Decken. Es entsteht schon bei 18°C ein sehr behagliches und gesundes Raumklima, denn die Raumoberflächen werden direkt erwärmt und nicht die Raumluft.
Die Infrarot-Wärmetechnik benötigt keine Zusatzinstallationen für die Wärmeerzeugung, keinen Heizungs- und Technikraum und keine träge Leitungen für die Wärmeverteilung. Eine einfache Steckdose genügt. Damit bleiben die Investitionskosten tief und es fallen keine Unterhaltskosten an.
Der Strom kann auch mit Photovoltaik und das Warmwasser mit einem Wärmepum- penboiler erzeugt werden.

Montage

InfraPlus Glaselemente können einfach an der Wand oder Decke angebracht werden. Auf einem Standfuss sind sie mobil einsatzfähig. Eine einfache 230V Steckdose genügt.

Garantie

Wir garantieren einen verschleissfreien, zuverlässigen und langjährigen Betrieb. Die Garantie beträgt 5 Jahre auf die Infrarot-Elemente und Funkthermostaten.

Offerte

Für eine Offerte benötigen wir die Raummasse (LxBxH) und den U-Wert der Räume. Verlangen Sie ausführliche Unterlagen und kontaktieren Sie uns vor der Eingabe des Energienachweises.